Grußwort OB Jung für Benefizkonzert „Wuppertal hilft!“

Das verflixte siebente Jahr – davon kann bei „Wuppertal hilft“ nun wahrlich keine Rede sein. Geboren aus einer spontanen Idee nach der schlimmen Tsunami-Katastrophe, wächst und gedeiht die Benefizkonzert-Reihe seitdem und ist zu einer echten Marke im Veranstaltungskalender der Stadt geworden.
Seit dem ersten Festival habe ich deshalb auch die Schirmherrschaft übernommen. Ein langer musikalischer Abend mit Rock, Pop, Musical und vielen einheimischen Künstlern wie erstmals Patrick Stanke, dessen Einnahmen einem guten Zweck zugutekommen – dieses Konzept möchte ich sehr gern auch weiter unterstützen!

In diesem Jahr wird das Festival für den „Weißen Ring“ und seine Außenstelle in Wuppertal gefeiert. Diese ehrenamtliche Organisation kümmert sich um die Opfer von Straftaten und Kriminalität. Mit den Spenden und den Einnahmen aus dem Abend besteht die Möglichkeit, die Arbeit des „Weißen Rings“ in unserer Stadt für einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten.
Daher kann ich nur alle Besucherinnen und Besucher des Benefizkonzerts in der Unihalle herzlich um ihre Spenden bitten!
Den Organisatoren um Moni Hensche und Stefan Mageney danke ich für ihre Mühe und ihr Engagement, ein abwechslungsreiches Konzert mit tollen Künstlerinnen und Künstlern zu organisieren. Wir freuen uns auf einen „bühnenreifen“ Abend!

Ihr

Peter Jung
Oberbürgermeister

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.