Die Zauberköche der Wuppertaler Tafel müssen ihre Küche aufrüsten!

Das 10. Benefizfestival WUPPERTAL HILFT! ist beschlossene Sache und wir freuen uns sehr, dass es am 20. Februar 2016 in der Unihalle zugunsten der WUPPERTALER TAFEL gefeiert wird. Wie die meisten wohl wissen, hat die WUPPERTALER TAFEL, die zu den Urgründern aller Tafeln gehört, kürzlich sogar schon ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Jetzt stellen sich allerdings neue Anforderungen für die WUPPERTALER TAFEL, denn zurzeit werden nicht nur Wuppertaler Obdachlose und bedürftige Menschen verpflegt, sondern auch zahlreiche Neulinge in unserer Stadt: Flüchtlinge, die es aus Krisengebieten unterschiedlicher Regionen und Länder unserer Erde bis zu uns geschafft haben.
Die WUPPERTALER TAFEL stemmt bislang drei Mahlzeiten-Ausgaben am Tag, sieben Tage die Woche, und versorgt inzwischen immer mehr Menschen, die zum Essen kommen. Zurzeit besteht, aufgrund der neuen Lebensmittelverordnung, die große Gefahr, dass diese lebensnotwendige Unterstützung Bedürftiger eingestellt werden muss, wenn die Auflage, innerhalb einer gewissen Zeit die Großküche den aktuellen Hygienestandards (HACCP) anzupassen, nicht erfüllt wird. Dabei wollen wir helfen. Der Vorverkauf über www.wuppertal-live.de ist eingerichtet. Gegen eine Spende von mind. 10 € kann dann jetzt schon jeder Karteninhaber sagen:

WUPPERTAL HILFT! – Ich bin dabei!
Viele regionale und überregionale Bands und Künstler, die bereit sind, bei der langen musikalischen Nacht im Februar unentgeltlich aufzutreten, stehen schon in den Startlöchern – dennoch können sich immer noch unterschiedliche Akteure um einen Auftritt bewerben.

Wir suchen vor allem auch Bands mit eigenständigen Songs, und Individualisten. Die
Bewerbungen enthalten idealerweise ein Kurzinfo, Foto und Demo-Links und können
weiterhin an info@wuppertal-hilft.de gesendet werden.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.