Grußwort von unserem Oberbürgermeister Andreas Mucke

Liebe Wuppertaler Musikfans, liebe Freunde und Gäste,
„Wuppertal hilft!“ feiert Jubiläum: Am 20. Februar steigt zum bereits zehnten Mal das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Benefizkonzert der besonderen Art. Besonders deshalb, weil erneut alle Künstler und Helfer auf ihre Bezahlung verzichten zu Gunsten von Einrichtungen und Menschen, die Unterstützung und Solidarität brauchen.
Auch der Eintritt, den Sie als Besucher zahlen, kommt vollständig einem guten Zweck zugute: Alle Erlöse des Abends erhält die Wuppertaler Tafel. Dort kann man das Geld gut gebrauchen. Die Küche der Einrichtung muss umgebaut werden. Mit Ihrer Eintrittskarte helfen Sie mit, dass die Wuppertaler Tafel diesem Ziel ein gutes Stück näher kommt.
Es ist den Machern vom Verein „Wuppertal hilft!“ um ihren Vorsitzenden Stefan Mageney aber auch wirklich ein weiteres Mal gelungen, ein spektakuläres Programm für die Bühne der Unihalle zu organisieren. Es ist dieser immer wieder überraschende Wechsel zwischen Musik- und Kunststilen, was dieses Benefizkonzert so einzigartig macht. Und als wäre das nicht genug: Eröffnet wird der Abend erstmals von Musikern des Wuppertaler Sinfonieorchesters.
Ich möchte allen danken, die uns diesen Abend ermöglichen, die vor und hinter der Bühne für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Und natürlich ein herzlicher Dank allen Künstlern für ihre Bereitschaft, auch die Show zum „Zehnten“ zu einem vollen Erfolg zu machen.
 
Ihr
Andreas Mucke
Oberbürgermeister von Wuppertal

2015_OB_Mucke_08 kleiner

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.