Grußwort von unserem Oberbürgermeister Andreas Mucke

Liebe Wuppertaler Musikfans, liebe Freunde und Gäste,
„Wuppertal hilft!“ feiert Jubiläum: Am 20. Februar steigt zum bereits zehnten Mal das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Benefizkonzert der besonderen Art. Besonders deshalb, weil erneut alle Künstler und Helfer auf ihre Bezahlung verzichten zu Gunsten von Einrichtungen und Menschen, die Unterstützung und Solidarität brauchen.
Auch der Eintritt, den Sie als Besucher zahlen, kommt vollständig einem guten Zweck zugute: Alle Erlöse des Abends erhält die Wuppertaler Tafel. Dort kann man das Geld gut gebrauchen. Die Küche der Einrichtung muss umgebaut werden. Mit Ihrer Eintrittskarte helfen Sie mit, dass die Wuppertaler Tafel diesem Ziel ein gutes Stück näher kommt.
Es ist den Machern vom Verein „Wuppertal hilft!“ um ihren Vorsitzenden Stefan Mageney aber auch wirklich ein weiteres Mal gelungen, ein spektakuläres Programm für die Bühne der Unihalle zu organisieren. Es ist dieser immer wieder überraschende Wechsel zwischen Musik- und Kunststilen, was dieses Benefizkonzert so einzigartig macht. Und als wäre das nicht genug: Eröffnet wird der Abend erstmals von Musikern des Wuppertaler Sinfonieorchesters.
Ich möchte allen danken, die uns diesen Abend ermöglichen, die vor und hinter der Bühne für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Und natürlich ein herzlicher Dank allen Künstlern für ihre Bereitschaft, auch die Show zum „Zehnten“ zu einem vollen Erfolg zu machen.
 
Ihr
Andreas Mucke
Oberbürgermeister von Wuppertal

2015_OB_Mucke_08 kleiner

Die Westdeutsche Zeitung schreibt:

WZ Wuppertal Hilft! 7.1.2016

Die Eintrittskarten sind da…

Ihr sucht kurzfristig noch ein Weihnachtsgeschenk?
Eine Aufmerksamkeit für Freunde und Bekannte?
Eine Überraschung für die Liebsten?

Es gibt ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen die Eintrittskarte zum 10. Benefizfestival von

WUPPERTAL HILFT! der WUPPERTALER TAFEL.

Die Karte kostet 10 € und ist gleichzeitig eine 10 € Spende für die Tafel, da diese ihre Küche umbauen müssen. Damit wird gewährleistet, dass die TAFEL auch in Zukunft den Bedürftigen der Stadt Wuppertal weiter mit Essen versorgen kann.

Also helft alle mit und seid am 20.02.2015 wieder in der Uni-Halle dabei, wenn es heißt:

WUPPERTAL HILFT! der WUPPERTALER TAFEL

Die Karten können auch an folgenden Stellen erworben werden:

Body & Dance Company
Parlamentstr. 20-24,
42275 Wuppertal

Wuppertaler Brauhaus GmbH
Kleine Flurstraße 5
42275 Wuppertal

Wollas Garage KG
Wittener Str. 301
42279 Wuppertal

Wir freuen uns wenn ihr zahlreich erscheint!!!

Das Shirt zum Event

Die WUPPERTAL HILFT! 2016 –T SHIRTS sind da:

In Schwarz und Weiß, in den Größen S bis XXL …. für je 16,– €

Der Verkauferlös ist natürlich auch zugunsten der WUPPERTALER TAFEL e.V.

Abzuholen: bis zum Festival bei Wolla

Wollas Garage KG
Wittener Straße 301
42279 Wuppertal

Tel. 0202 2486930

und am Festivalabend  am Merchandise-Stand im Eingangsbereich!

 

 

Die Zauberköche der Wuppertaler Tafel müssen ihre Küche aufrüsten!

Das 10. Benefizfestival WUPPERTAL HILFT! ist beschlossene Sache und wir freuen uns sehr, dass es am 20. Februar 2016 in der Unihalle zugunsten der WUPPERTALER TAFEL gefeiert wird. Wie die meisten wohl wissen, hat die WUPPERTALER TAFEL, die zu den Urgründern aller Tafeln gehört, kürzlich sogar schon ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Jetzt stellen sich allerdings neue Anforderungen für die WUPPERTALER TAFEL, denn zurzeit werden nicht nur Wuppertaler Obdachlose und bedürftige Menschen verpflegt, sondern auch zahlreiche Neulinge in unserer Stadt: Flüchtlinge, die es aus Krisengebieten unterschiedlicher Regionen und Länder unserer Erde bis zu uns geschafft haben.
Die WUPPERTALER TAFEL stemmt bislang drei Mahlzeiten-Ausgaben am Tag, sieben Tage die Woche, und versorgt inzwischen immer mehr Menschen, die zum Essen kommen. Zurzeit besteht, aufgrund der neuen Lebensmittelverordnung, die große Gefahr, dass diese lebensnotwendige Unterstützung Bedürftiger eingestellt werden muss, wenn die Auflage, innerhalb einer gewissen Zeit die Großküche den aktuellen Hygienestandards (HACCP) anzupassen, nicht erfüllt wird. Dabei wollen wir helfen. Der Vorverkauf über www.wuppertal-live.de ist eingerichtet. Gegen eine Spende von mind. 10 € kann dann jetzt schon jeder Karteninhaber sagen:

WUPPERTAL HILFT! – Ich bin dabei!
Viele regionale und überregionale Bands und Künstler, die bereit sind, bei der langen musikalischen Nacht im Februar unentgeltlich aufzutreten, stehen schon in den Startlöchern – dennoch können sich immer noch unterschiedliche Akteure um einen Auftritt bewerben.

Wir suchen vor allem auch Bands mit eigenständigen Songs, und Individualisten. Die
Bewerbungen enthalten idealerweise ein Kurzinfo, Foto und Demo-Links und können
weiterhin an info@wuppertal-hilft.de gesendet werden.

Der Flyer zum Event

Flyer neu-p1