Besuch in einer Flüchtlingsunterkunft

Vor zwei Tagen habe ich eine Flüchtlingsunterkunft der Caritas in Wuppertal besucht. Es handelt sich um ein ehemaliges Krankenhaus, in dem ca 150 Menschen untergebracht sind. 85% Frauen und Kinder.
Ich habe mich mit den Verantwortlichen und Betreuern unterhalten – das war alles sehr intensiv und beeindruckend. Es ging um das alltägliche Leben und die Herausforderungen, die die Menschen zu bewältigen haben. Aber es ging auch um die Ängste und Sorgen um die Hinterbliebenen, um Zukunftsängste und Verzweiflung.
Bisher sind bereits 3300 Flüchtlinge aus der Ukraine in unserer Stadt angekommen und es werden weitere 3000 erwartet.
All diese Menschen brauchen unsere Unterstützung! Ich bitte Euch – spendet weiter und kommt zum Festival am 28.05.!
Stefan Mageney

Tickets sind ab sofort online

https://www.wuppertal-live.de/?407397

    

1. Meeting+finanzielle Soforthilfe für „Lerche e.V. Wuppertal“

Bei einem ersten gemeinsamen Treffen zwischen der Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V., Diakonie Wuppertal g. gmbH, Lerche e.V und WUPPERTAL HILFT! kam es am 09.03.2022 zu einem interessanten Austausch bezüglich der Hilfemöglichkeiten und aktuellen Situation der bisher etwa 1000 geflüchteten Menschen aus den ukrainischen Kriegsgebieten hier in Wuppertal. Das 14. Festival WUPPERTAL HILFT! e.V. findet am 28.05.2022 auf der Sparkassenbühne im Stadthallengarten statt und der Erlös ist der lokalen Flüchtlingsarbeit gewidmet und geht zu gleichen Teilen an die Diakonie Wuppertal g. gmbH und den Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V.

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation hier in Wuppertal ermöglicht WUPPERTAL HILFT! eine finanzielle Soforthilfe über 5.000 € für den Deutsch-Ukrainischen Kulturverein Lerche e.V. Wuppertal und für seine wichtigen Flüchtlingsprojekte vor Ort.

von links

V. Wimmer*Diakonie, S. Yesilkaya*Caritas, Barbara Neusel-Munkenbeck, Stefan Mageney +Anja Käppner-Herzog*WUPPERTAL HILFT, T. Kushnir* „Lerche e.V.“, R. Refke*Diakonie, M. Richard+ G. Ditzen-Spinoso*Caritas

Wir machen weiter mit dem 14. Festival für die Ukraine! Facebook-Spendenaktion läuft an

Das 14. Benefizkonzert von „WUPPERTAL HILFT!“ findet am 28. Mai 2022 auf der Sparkassen-Bühne im Garten der Historischen Stadthalle statt. Der Erlös kommt den Opfern aus dem ukrainischen Kriegsgebiet zugute, s.u. 

Die Welt war schockiert, als am 24. Februar 2022 die Russische Föderation den souveränen und unabhängigen Staat Ukraine angriff und einen verheerenden Krieg vom Zaun brach, unter dem besonders die Zivilbevölkerung zu leiden hat. Bereits über eine halbe Millionen Menschen haben das Land verlassen, sind auf der Flucht und viele weitere werden folgen.

Unsere Spenden aus dem Festival und der u.g. Facebook-Spendenaktion werden zu 100 % an die Caritas Wuppertal und die Diakonie Wuppertal weitergegeben, welche die Gelder dann über den Verein „Lerche“ an bedürftige Flüchtlinge – vor allem an Frauen und Kinder hier in Wuppertal verteilen.

  

Wie schon im August 2021 erfolgreich mit dem 13. Festivals für die Wuppertaler Fluthilfe veranstaltet, werden acht Bands bzw. Künstlerinnen und Künstler von 18:00 -22:00 Uhr auf der Sparkassen-Open-Air-Bühne im Stadthallengarten  auftreten. Das Programm wird gerade von Initiator und Vereinsgründer Stefan Mageney zusammengestellt. Interessierte Bands und Künstler können sich unter info@wuppertal-hilft.de melden.

Der Eintritt kostet zehn Euro als Spende plus Vorverkaufsgebühr. Tickets gibt es in Kürze unter www.wuppertal-live.de


https://www.facebook.com/donate/1199327340874849/1652089298461367/

Und wir freuen uns auch sehr über Spenden für unsere Facebook-Spendenaktion, die bis zum Festival laufen wird und den Gesamterlös zusätzlich unterstützen wird.  Vielen herzlichen Dank!

Sponsorenlauf des Gymnasium am Kothen

Was für ein Erfolg! Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium am Kothen sammelten durch einen Sponsorenlauf im Herbst wahnsinnige 12.500 € für die Wuppertaler Fluthilfe 2021. Diese wurden am 08.12.2021 bei der Scheckübergabe an Stefan Mageney von WUPPERTAL HILFT! e.V. überreicht.
DANKE allen Beteiligten 🙏🏻 und auch der WZ für den Artikel vom 09.12.2021

Spendenaktion #teildessongs für den guten Zweck

Unterstützen Sie uns gerne und klicken auf den Song:

Die Firma Babtec Informationssysteme GmbH mit Zentrale in Wuppertal veranstaltet derzeit eine besondere und weihnachtliche Spendenaktion. Das Team hat einen Song geschrieben, eingesungen und ein Video dazu gedreht. Für jeden YouTube-Aufruf spendet Babtec  als Unternehmen einen Euro (mit einer Deckelung von 10.000 €) an sechs gemeinnützige Einrichtungen an den verschiedenen Standorten.

Die Teammitglieder konnten Einrichtungen einreichen, die sie gern unterstützen möchten – und WUPPERTAL HILFT! e.V. hat es unter die sechs Finalisten geschafft. 😊

Die Spendenaktion läuft noch bis zum 31.12.2021.

Babtec Informationssysteme GmbH

Geschäftsstellen 
Clausenstraße 21, 42285 Wuppertal
Altmarkt 10c, 01067 Dresden
Lehrer-Wirth-Straße 2, 81829 München
Marie-Curie-Straße 14, 78048 Villingen-Schwenningen