Das Spendenergebnis ist da:

Heute am 18.04.2016 war Scheckübergabe.
WUPPERTAL HILFT! der WUPPERTALER TAFEL
mit 70.000 €
Unglaublich? Ja, und wahr! Das 10. WUPPERTAL HILFT! Festival, das am 20.2.2016 in der Unihalle Wuppertal zugunsten der WUPPERTALER TAFEL gefeiert wurde, wird nun mit der Scheckübergabe abgeschlossen – und es ist wahrlich ein enormer Betrag, der als Erlös des Jubiläumsfestivals eingenommen wurde und jetzt übergeben werden kann:

70.000 €, in Worten: siebzigtausend Euro.
Wir bedanken uns bei den vielen Künstlern, die unentgeltlich aufgetreten sind, und bei der Stadt Wuppertal und ihrem Oberbürgermeister Andreas Mucke, der Schirmherr beider ehrenamtlicher Vereine ist. Natürlich danken wir ebenso den zahlreichen Unternehmen, die das Festival mit Sach- oder Geldspenden unterstützt haben, und unserem Publikum. Die Unihalle Wuppertal war so voll wie nie zuvor: 2800 begeisterte Menschen erlebten die musikalischen Highlights auf der Bühne. Das gut fünf Stunden lange Programm wurde mit dem Sinfonieorchester Wuppertal eröffnet, und die rund 75 Musiker bescherten den Veranstaltern, Künstlern, Helfern und Gästen mit klassischer Musik ein atemberaubendes Erlebnis. Fünf Streicher des SOW faszinierten später mit einem Crossover, gemeinsam mit der Schweizer Band Crystal Ball. Das umfangreiche Musikprogramm beinhaltete auch einen Auftritt von Scott Jennings vom Ensemble Pina Bausch, den wunderbaren Kinderchor der Hasenschule oder das szenische Spiel mit Liedern von Lore Duwe & Claus Wilcke sowie viele andere herrliche, genreübergreifende Kurzauftritte. Kurz: es war einfach toll und einem Jubiläum angemessen.

Vielen Dank Wuppertal!!!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.